loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Philologenverband sieht Wegfall der Maskenpflicht kritisch

Ein Mann hält eine FFP2-Maske in der Hand. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Mann hält eine FFP2-Maske in der Hand. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Der Leipziger Philologenverband hält den Wegfall der Maskenpflicht und später auch der Testpflicht an Schulen angesichts der weiterhin hohen Corona-Inzidenzen für falsch. «Die eindringliche Warnung aus der Medizin, gerade jetzt nicht zu stark zu lockern, weiterhin Masken zu tragen und sich regelmäßig zu testen, nehmen wir ernst», sagte Vorsitzender Eric Buchmann am Samstag laut Mitteilung.

«Wir sind froh über jedes Stückchen Normalität, doch wir fragen uns, welchen Preis wir für diese Normalität jetzt bezahlen.» Nichts wäre fahrlässiger als jetzt zu lockern, «um dann im Spätsommer oder Herbst die nächsten Einschränkungen zu bekommen.» Masken und Tests, die zur Früherkennung Infizierter beitragen und damit helfen, die Ausbreitung des Virus zu verhindern, «schränken uns kaum ein und sind für viele mittlerweile schon Alltag», sagte Buchmann. «Daher lautet unser Appell: Bitte tragt weiterhin Maske und testet euch!»

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten