loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Friseure erleichtert über Lockerungen

Symbolbild Coronavirus . pixabay / TheDigitalArtist
Symbolbild Coronavirus . pixabay / TheDigitalArtist

Die rund 4000 Friseure in Sachsen sind erleichtert über die Ankündigung, ihre Betrieb bald wieder öffnen zu können. «Dass wir wieder aufmachen, ist existenziell», sagte die Geschäftsführerin der Friseurinnung Dresden, Beatrice Kade. Bund und Länder hatten sich am Mittwoch über das weitere Vorgehen zur Eindämmung des Coronavirus verständigt. Dabei hieß es, dass Friseure trotz der körperlichen Nähe, unter bestimmten Auflagen sowie «unter Nutzung von persönlicher Schutzausrüstung den Betrieb am 4. Mai wieder aufzunehmen» könnten.

«Die geforderten Maßnahmen, wie den Kauf von Mundschutz und Desinfektionsmitteln, bedeuten für die Friseure zwar zusätzliche Kosten», erläuterte Kade. Aber das Geschäft wieder zu öffnen und Geld zu verdienen, sei es wert. Im Kampf gegen das Coronavirus hatten Bund und Länder am 22. März drastische Maßnahmen beschlossen, darunter auch die Schließung sämtlicher Friseurgeschäfte.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH