loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Schriftstellerin Herta Müller bekommt Brückepreis

Die Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller. / Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
Die Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller. / Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller erhält den Internationalen Brückepreis der Europastadt Görlitz-Zgorzelec 2022. Die Schriftstellerin werde damit für ihren Einsatz für Demokratie und gegen jegliche Diktatur ausgezeichnet, teilte die Gesellschaft zur Verleihung des Preises am Donnerstag in Görlitz mit. Mit ihrem Werk verbinde Müller Menschen über alle Grenzen hinweg in dem Bekenntnis zur Völkerverständigung, hieß es weiter zur Begründung. Der Preis soll am 10. Februar 2023 in der ehemaligen Görlitzer Synagoge vergeben werden.

Der Preis wird seit 1993 an Menschen vergeben, die sich um die Völkerverständigung in Europa verdient gemacht haben. Zu den bisherigen Preisträgern zählen etwa der amerikanische Architekt Daniel Libeskind und der Boxer Vitali Klitschko.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten