loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Tourismus mit Rückgang der Beschäftigten im ersten Lockdown

Symbolbild Corona / pixabay
Symbolbild Corona / pixabay

Die Zahl der Beschäftigten in der sächsischen Tourismuswirtschaft ist im ersten Corona-Lockdown vergangenen Jahres zurückgegangen. Der Anteil der in dieser Branche tätigen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten verringerte sich zur Jahresmitte 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 4,0 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mitteilte. Im touristischen Kernbereich Beherbergungsgewerbe ging die Zahl um 4,8 Prozent überdurchschnittlich stark zurück. Im Bereich Gastronomie betrug das Minus 4,2 Prozent.

In Leipzig fiel der Rückgang mit 1,2 Prozent am geringsten aus, in der Sächsischen Schweiz mit 5,2 Prozent am höchsten. Insgesamt zählte die sächsische Tourismuswirtschaft laut Statistischem Landesamt am 30. Juni 2020 rund 63.900 tourismusrelevante Beschäftigte mit Sozialversicherungspflicht.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH