loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bergbausanierer: Freigabe gesperrter Seen in Aussicht

Der Bergbausanierer LMBV hält eine baldige Freigabe von zwei gesperrten Seen südlich von Leipzig für möglich. Ein Gutachterteam schätze, dass es Ende Juni soweit sein könnte, teilte die LMBV am Donnerstag mit. Das Unternehmen ist mit Sicherungsarbeiten an einem Verbindungskanal zwischen Störmthaler und Markkleeberger See beschäftigt. An dem 850 Meter langen Kanal waren Risse in der Böschung entdeckt worden. Er führt durch Kippengelände. Daraufhin wurden die Seen für jegliche Nutzung gesperrt. Die LMBV errichtet zur Gefahrenabwehr an beiden Kanalenden Spundwände.

Ursprünglich waren die Seen nur bis Ende Mai gesperrt worden. Weil beim Bau zusätzliche Schwierigkeiten auftraten, wurde die Maßnahme verlängert. Vor einer Freigabe müssten alle Beteiligten noch einmal beraten. Die Entscheidung trifft der Landkreis Leipzig.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH