DieSachsen.de

Woidke und Kretschmer: Lausitz-Kommunen brauchen Sicherheit

04.12.2019

Brandenburg wird nach Worten von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) weiter darauf drängen, dass das Lausitzer Kohlerevier schnellstmöglich finanzielle Planungssicherheit erhält. Die Menschen in der Region brauchten gute und verlässliche Perspektiven, erklärte Woidke laut e ..

Welterbe-Zentrum kommt ins Silbermann-Haus

04.12.2019

Fünf Monate nach der Vergabe des Unesco-Welterbetitels bekommt die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří einen zentralen Anlaufpunkt. Das neue Welterbezentrum entsteht in Freiberg im Silbermann-Haus, in dem bereits die Touristen-Information und die Ausstellung «Silberklang & Hand ..

Große Bergparade in Chemnitz Auftakt zur Weihnachtszeit

30.11.2019

Mit der Großen Bergparade in Chemnitz läutet das Erzgebirge traditionell am Tag vor dem 1. Advent die Weihnachtszeit ein. Der 41. Aufzug heute (14.00 Uhr) durch die Innenstadt ist zugleich der Auftakt für eine Serie von rund zwei Dutzend Bergparaden und Bergaufzügen in Sachsen ..

Laden...

Grüne Jugend ruft zu zivilem Ungehorsam bei Kohleprotest auf

27.11.2019

Die Grüne Jugend in Brandenburg hat dazu aufgerufen, bei den geplanten Blockaden von Tagebauen und Kraftwerken am Wochenende in der Lausitz für einen sofortigen Braunkohleausstieg mitzumachen. «Da die derzeitigen Regierungen den nötigen Klimaschutz nicht umsetzen, ist der zivi ..

Klimaaktivisten kündigen Blockaden und Besetzungen an

27.11.2019

Mit Mahnwachen, Blockaden und Besetzungen von Tagebauen und Kraftwerken wollen Klimaaktivisten am Wochenende in der Lausitz für einen sofortigen Ausstieg aus der Braunkohle protestieren. Die Kohle-Gegner erwarten zu den Aktionen nach eigenen Angaben mehrere Tausende Demonstran ..

Leag ruft zu Gewaltfreiheit auf

25.11.2019

Vor den geplanten umstrittenen Aktionen des Bündnisses «Ende Gelände» in der Lausitz am kommenden Wochenende hat der Tagebaubetreiber Leag zu Gewaltfreiheit aufgerufen. «Belassen sie es bei einem friedlichen Protest und Meinungsstreit! (...)», appellierte Leag-Personalvorstand ..

Gestoppter Tagebau Jänschwalde wird vor Wasser geschützt

11.11.2019

Im Braunkohle-Tagebau Jänschwalde in der Lausitz werden die Bagger von diesem Dienstag an wieder bewegt - der reguläre Betrieb wird damit allerdings nicht aufgenommen. «Es geht darum, dass der Tagebau geschützt werden muss vor dem anströmenden Grundwasser», sagte der Leiter fü ..

Alte Brikettfabrik Knappenrode wird zur «Erinnerungsfabrik»

07.10.2019

– Ein bedeutendes Industriedenkmal wird zum modernen Museum: Die Energiefabrik Knappenrode hat für ihre bauliche und museale Neugestaltung 1,19 Millionen Euro aus dem Sofortprogramm für den Strukturwandel in der Lausitz bekommen. Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) ..

Lausitz: Bündnis schließt sich für Strukturwandel zusammen

01.10.2019

In der Lausitz hat sich ein Wirtschafts-Bündnis zusammengeschlossen, um die Energiewende im Zuge des Kohleausstiegs voranzubringen. Kommunale und überregionale Energiedienstleister, der Chemiekonzern BASF Schwarzheide und das Netzwerk Innovationsregion Lausitz unterzeichneten ..

Kies und Sand: Oberberghauptmann für vorausschauende Planung

03.09.2019

Der Sächsische Oberberghauptmann Bernhard Cramer hat eine vorausschauende Planung gefordert, um bei der Gewinnung von Sand und Kies in Zukunft Engpässe zu vermeiden. Sachsen habe aufgrund seiner Flusssysteme sehr gute Lagerstätten, die sich jedoch oft in der Nähe von bebauten ..

Nach Tagebaustopp kommt Belegschaft in Jänschwalde zusammen

02.09.2019

Einen Tag nach dem Stopp des Braunkohletagebaus Jänschwalde will der Betreiber Leag am Montag die Mitarbeiter darüber informieren, wie es weitergeht. Bei einer Belegschaftsversammlung werden Personalvorstand Jörg Warniek und Bergbauvorstand Uwe Grosser zur Belegschaft sprechen ..

Steuerungsgruppe zu Strukturentwicklung in der Lausitz tagt

06.08.2019

Um die Strukturentwicklung in der Lausitz besser begleiten zu können, hat am Dienstag in Großräschen (Oberspreewald-Lausitz) erstmals eine gemeinsame Arbeitsgruppe der Länder Brandenburg und Sachsen getagt. Unter Leitung beider Staatskanzleien soll die «Steuerungsgruppe Strukt ..

Sorbisches Parlament fordert Ende des Braunkohlebergbaus

18.07.2019

Das Sorbische Parlament (Serbski Sejm) hat ein sofortiges Ende des Braunkohlebergbaus in der Lausitz verlangt und damit auch den Verzicht auf das Abbaggern der Ortschaft Mühlrose. Vertreter des Parlamentes sprachen am Donnerstag in Dresden von einer Maximalforderung, die sich ..

Wismut GmbH investierte 142 Millionen Euro in Sanierung

15.07.2019

Im Zuge der Sanierung der Altlasten aus dem Uranbergbau der DDR hat die Wismut GmbH 2018 142 Millionen Euro in Thüringen und Sachsen investiert. Das teilte das Unternehmen am Montag in Chemnitz mit. Es erfasst jedes Jahr den Stand der Sanierung in einem Umweltbericht. Demnach ..

Sachsen wartet auf Welterbe-Entscheidung aus Baku

05.07.2019

Viele Jahre Vorbereitung stecken in der Bewerbung, jetzt wird am Wochenende eine Entscheidung getroffen: Die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří will in die Liste der Unesco-Welterbestätten aufgenommen werden. Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) wird mit ei ..

Sanierung von Uran-Altstandorten: Vertrag zur Fortsetzung

05.07.2019

Sachsen und der Bund setzen gemeinsam die Sanierung von Altstandorten des Uranbergbaus im Freistaat fort. In Bad Schlema wollen Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig und der Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Christian Hirte, heute einen entsprechenden Vertrag ..

Berggeschrey im Erzgebirge: 60 Bergbauprojekte seit 2006

03.07.2019

Der weltweit gestiegene Bedarf nach Rohstoffen hat auch einen neuen Ansturm auf Lagerstätten im Erzgebirge ausgelöst. Seit 2006 wurden beim Sächsischen Oberbergamt in Freiberg 60 Vorhaben auf Erkundung, Errichtung und Betrieb neuer Bergwerke im Bereich Erz und Spat genehmigt, ..

Unesco-Entscheidung: Erzgebirge hofft auf Welterbe-Titel

17.06.2019

Welterbe ja oder nein: In drei Wochen fällt die Entscheidung, ob das Erzgebirge den Titel erhält. Mit großer Spannung erwarte die Montanregion die 43. Unesco-Jahrestagung in Baku in Aserbaidschan, sagte Matthias Lißke, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge, auf d ..

Innovationszentrum in Freiberg für Plastikmüll-Recycling

11.06.2019

Die TU Bergakademie Freiberg und das Fraunhofer-Institut arbeiten künftig bei der Erforschung von neuen Technologien beim Recycling von Plastikmüll zusammen. In Freiberg entsteht dafür eine neue Außenstelle des Fraunhofer-Instituts. Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria S ..

Bürgerbündnis für Erhalt von Dörfern in Braunkohleregionen

06.06.2019

Vertreter eines Bürgerbündnisses aus den Braunkohlerevieren in der Lausitz, dem Rheinland und dem Leipziger Land haben eine Garantie für die vom Kohleabbau bedrohten Dörfer gefordert. Zudem verlangten sie am Donnerstag in Berlin Mitbestimmung bei der Ausgestaltung des Kohleaus ..

Kohleausstieg: Schiemann befürchtet Wegzug von Fachkräften

06.05.2019

Der Ausstieg aus der Braunkohle darf nach Ansicht des sächsischen CDU-Politikers Marko Schiemann nicht zu einem personellen Aderlass in den betroffenen Regionen führen. Die Menschen dort brauchten klare und verlässliche Zusagen, sagte der Landtagsabgeordnete am Montag in Bautz ..

Mineraliensammler bei Sturz in Stollen schwer verletzt

25.03.2019

Ein Mineraliensammler ist bei Breitenbrunn im Erzgebirgskreis schwer verletzt aus einem Stollen geborgen worden. Der 40-Jährige war nach Angaben der Polizei am Sonntagnachmittag in den Schacht eines stillgelegten Bergbaus gestürzt. Sein Begleiter habe den Rettungsdienst alarmi ..

Kohleausstieg: Leag sieht Zukunft weiter im Energiesektor

12.03.2019

Die Lausitz Energie Bergbau AG (Leag) sieht ihre Zukunft auch nach dem Kohleausstieg im Energiesektor. Das sagte ihr Chef Helmar Rendez dem «Handelsblatt». Die Leag stehe für Energiekompetenz im Osten Deutschlands. Es sei das klare Interesse der Gesellschafter, des Managements ..

Laden...