loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Linke appelliert: Kinder trotz Schulöffnung zu Hause lassen

Ein leerer Klassenraum. Foto: Sina Schuldt/dpa/dpa-tmn/Symbolbild
Ein leerer Klassenraum. Foto: Sina Schuldt/dpa/dpa-tmn/Symbolbild

Die Linke hat an die Eltern in Sachsen appelliert, ihre Kinder trotz Öffnung der Grundschulen nach Möglichkeit zu Hause zu lassen. «Wir verstehen die Not vieler Familien, die sich nach der Schulöffnung sehnen», sagte die Landtagsabgeordnete Luise Neuhaus-Wartenberg am Freitag in Dresden. «Aber bei uns überwiegt weiterhin die Skepsis auch angesichts der aufkommenden Mutationen und gesundheitlichen Risiken, die sich aus einer größeren Zahl von Kontakten ergeben.» Wer es persönlich und beruflich ermöglichen könne, sollte aus Sicht der Linken daher die Kinder vorerst weiter zu Hause lernen lassen.

Das Kabinett hatte sich darauf verständigt, Kitas und Grundschulen ab dem 15. Februar im eingeschränkten Regelbetrieb wieder zu öffnen. Die Schulbesuchspflicht wird aber ausgesetzt. Das heißt, Kinder können weiterhin zu Hause lernen.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH