loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Plus bei Erwerbstätigen: Zahl aber niedriger als vor Krise

Die Zahl der Erwerbstätigen in Sachsen ist gestiegen, hat aber noch nicht das Niveau vor der Corona-Krise erreicht. Im dritten Quartal habe es etwa 2,06 Millionen Erwerbstätige gegeben, teilte das Landesamt für Statistik am Dienstag mit. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei das ein Plus von 0,3 Prozent, lag aber unter der Zahl vom dritten Quartal 2019 von fast 2,08 Millionen. Zuwächse gab es den Angaben zufolge etwa in den Bereichen Grundstücks- und Wohnungswesen, Finanz- und Unternehmensdienstleister sowie Erziehung und Gesundheit. Rückgänge wurden dagegen in Land- und Forstwirtschaft und Fischerei verbucht, ebenso in Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information und Kommunikation.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten