loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kommissarische Nachfolgerin für IG-Metall-Bezirksleitung

Die Gewerkschafterin Irene Schulz wird vorübergehend neue IG-Metall-Bezirksleiterin für Berlin, Brandenburg und Sachsen. Die 58-Jährige übernehme das Amt kommissarisch bis Dezember zusätzlich zu ihrer Funktion als geschäftsführendes Vorstandsmitglied, teilte die IG Metall am Mittwoch mit. Das habe der Vorstand am Abend beschlossen. Bis zum Ende des Jahres soll demnach eine langfristige Lösung an der Spitze gefunden werden. Schulz übernimmt die Leitung von Birgit Dietze, die das Amt Anfang Juli aus persönlichen Gründen nach nicht einmal zwei Jahren niederlegte.

Schulz kenne die Region durch ihre lange gewerkschaftliche Arbeit vor Ort gut und werde sich als kommissarische Leiterin insbesondere um die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie und die Mitgliedergewinnung in der Region kümmern, hieß es. Schulz wird die zweite Frau an der Spitze des IG-Metall-Bezirks Berlin, Brandenburg und Sachsen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten