loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zwölf Schülerteams treten bei Roboter-Wettkampf an

Zwölf Schülermannschaften werden Anfang Juni in Chemnitz ihre Roboter Marke Eigenbau präsentieren. Beim Wettbewerb «RoboSAX» müssen sich ihre Geschöpfe autonom über ein zwei mal drei Meter großes Spielfeld bewegen. Dabei hat jeder Roboter drei Minuten Zeit, einen Parcours ohne fremde Hilfe zu meistern und durch weitere Aufgaben Extrapunkte zu sammeln, teilte die Technische Universität Chemnitz am Montag mit. Qualifiziert haben sich zwölf Teams aus sechs Städten in Sachsen. Roboterwettbewerbe seien ein bewährtes Mittel, um Kinder und Jugendliche an Technik heranzuführen und sie dafür zu begeistern, hieß es.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer