loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Verdächtiges Gepäck: Flughafen Leipzig/Halle gesperrt

Ein Absperrband ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Absperrband ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Der Flughafen Leipzig/Halle ist am Donnerstagvormittag teilweise geräumt worden. Ursache war ein Gepäckstück, das wegen seines Inhalts bei der Sicherheitskontrolle aufgefallen war, wie die Bundespolizei in Leipzig mitteilte. «Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass das Gepäckstück gefährlich war», sagte eine Polizeisprecherin.

Da der Besitzer wegen sprachlicher Barrieren nicht habe erklären können, was er bei sich hatte, wurde der Bereich rund um die Sicherheitskontrollen gesperrt. Spezialkräfte der Bundespolizei rückten an. Sie öffneten das Gepäck und gaben Entwarnung. Nach rund einer Stunde wurde die Sperrung des betroffenen Flughafen-Bereichs aufgehoben.

Laut dem Konzernsprecher der Mitteldeutschen Flughafen AG, Uwe Schuhart, waren drei Flüge von der Sperrung unmittelbar betroffen. Diese hätten Verspätungen von 30 bis 40 Minuten.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG