DieSachsen.de
User

TAG Immobilien verdient dank anziehender Mieten mehr

08.08.2019 von

Foto: Mehrfamilienhäuser stehen nebeneinander. Foto: Arne Dedert/Archivbild

Bei TAG Immobilien laufen die Geschäfte dank weiter steigender Mieten aufgrund der Wohnungsnot in Ballungszentren weiter rund. Der Gewinn aus Vermietungen stieg im ersten Halbjahr auf knapp 128 Millionen Euro. Das waren rund vier Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie die im MDax notierte Gesellschaft am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Das Unternehmen vermietet unter anderem auch in Thüringen und Sachsen zahlreiche Wohnungen, etwa in Erfurt, Jena, Leipzig und Dresden.

Das Konzernergebnis erhöhte sich auf 234 Millionen Euro, nach 218 Millionen in den ersten sechs Monaten 2018. Hier profitierte das Unternehmen mit Wohnungen vor allem im Norden und Osten Deutschlands von einer Aufwertung seiner Immobilien, aber auch von niedrigeren Finanzierungskosten und seinem Dienstleistungsgeschäft. Die Ziele für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Mehrfamilienhäuser stehen nebeneinander. Foto: Arne Dedert/Archivbild

Mehr zum Thema: Immobilien Deutschland Thüringen Sachsen Hamburg sz online

Laden...
Laden...
Laden...