DieSachsen.de
Factum Immobilien AG
User

Niederländische Airline KLM fliegt wieder Dresden an

03.08.2020 von

Foto: Eine Maschine der niederländischen Fluggesellschaft KLM. Foto: picture alliance / Christian Charisius/dpa/Symbolbild

Nach mehr als viermonatiger Zwangspause durch die Corona-Pandemie ist der Flughafen Dresden seit Montag wieder mit dem internationalen Drehkreuz Amsterdam-Schiphol verbunden. KLM Royal Dutch Airlines fliegt die Strecke zunächst fünf Mal pro Woche, ab September sind sechs wöchentliche Verbindungen geplant, ab Oktober dann tägliche, teilte die Mitteldeutsche Flughafen AG mit. Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) sprach von einem positiven Signal für Wirtschaft, Forschung und Tourismus in beiden Ländern. Die Niederlande zählten zu den wichtigsten touristischen Märkten für Sachsen. Die Verbindung werde die Zusammenarbeit weiter beflügeln.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Maschine der niederländischen Fluggesellschaft KLM. Foto: picture alliance / Christian Charisius/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Luftverkehr Sachsen Niederlande Dresden sz online

Unterstützt von:
Factum Immobilien AG
Laden...
Laden...
Laden...