loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Nach Bahnstreik: Volle Züge auch in Sachsen

Ein Zug steht am Bahnhof. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Ein Zug steht am Bahnhof. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Nach dem zweitägigen Streik der Gewerkschaft der Lokführer (GDL) bei der Deutschen Bahn waren die Züge am Samstag auch in Sachsen voll. Störungen im Bahnverkehr allerdings gab es nicht, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn in Berlin am Nachmittag sagte. Von Reisenden, die nicht mitgekommen sind, sei nichts bekannt. «Die Auslastung ist hoch, es ist Reisezeit und in vielen Bundesländern sind noch Ferien.» Die Züge fahren den Angaben zufolge mit voller Kapazität.

Die Bahn geht davon aus, dass es das reisestärkste Wochenende des Jahres wird, vor allem auf den Hauptverkehrsachsen in Deutschland. Wegen der Einschränkungen während des Bahnstreiks hätten viele Fahrgäste ihre Reisen auf dieses Wochenende verschoben.

Die GDL hatte vom Mittwoch bis in die Nacht zum Freitag den Personenverkehr bestreikt, um Druck für eine höhere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen zu machen. Zwei Tage lang war bundesweit nur etwa jeder vierte Fernzug gefahren und besonders in den ostdeutschen Bundesländern der Regionalverkehr beeinträchtigt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG