loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mopedfahrer flieht vor Verkehrskontrolle - und stürzt

Ein Streifenwagen der Polizei steht am Straßenrand. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei steht am Straßenrand. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein Mopedfahrer ist in Zwickau vor einer Verkehrskontrolle geflohen, dabei gestürzt und mit einem Polizeiauto kollidiert. Eine Streife wollte den 33-Jährigen am Montagnachmittag kontrollieren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als der Mann dies bemerkt habe, sei er weitergefahren - auch auf ein Sondersignal zum Anhalten habe er nicht reagiert. Schließlich kam der Mopedfahrer ins Schleudern und stürzte, dabei stieß er mit dem Polizeiauto zusammen und wurde leicht verletzt. Es stellte sich den Angaben zufolge heraus, dass der Mann nicht nur unter Drogen stand, sondern auch keine Fahrerlaubnis besitzt. Der Sachschaden liegt bei 2500 Euro.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer