DieSachsen.de

Sachsen erwartet ein mildes und verregnetes Wochenende

14.02.2020

Sachsen erwartet ein warmes und verregnetes Wochenende. «Es bleibt sehr mild», wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitagmorgen mitteilte. Der Freitag startet noch verhältnismäßig frisch mit Höchsttemperaturen um die fünf Grad. Gelegentlich regnet es. In der Nach ..

Mäßiger Wind und Neuschnee in Sachsen

13.02.2020

Nach dem Sturmtief «Sabine» weht am Donnerstag in weiten Teilen Sachsens nur noch schwacher Wind. Wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstagmorgen mitteilte, kommt es nur noch auf dem Fichtelberg zu Sturm und allgemein im Bergland zu Sturmböen von bis zu 80 Kilometern pro Stu ..

Sturm lässt allmählich nach in Sachsen: Tauwetter in Sicht

12.02.2020

Freunde des Wintersports in Sachsen sollten die kommenden Tage noch nutzen. Bis in die höheren Lagen der Mittelgebirge wird sich am Wochenende Tauwetter einstellen, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Mittwoch in Leipzig sagte. Selbst die Nächte werden dort ..

Laden...

Sturmböen in Sachsen

12.02.2020

Nach dem Durchzug von Orkantief «Sabine» bleibt das Wetter in Sachsen ungemütlich und stürmisch. «Der Wind wird wieder anziehen», sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Mittwoch. Ausgehend vom Bergland sollen sich Sturmböen ab dem Mittag weiter ausbreiten. In Schau ..

Sturmtief «Sabine» richtet wenig Waldschäden an

11.02.2020

Der Orkan «Sabine» hat in den sächsischen Wäldern weniger Schäden als befürchtet angerichtet. Es sei von einer Schadholzmenge im höheren fünfstelligen Kubikmeter-Bereich auszugehen, teilte das Agrarministerium am Dienstag nach ersten Schätzungen in Dresden mit. Damit dürfte si ..

Stromausfälle durch «Sabine»: Hunderte Kunden betroffen

10.02.2020

Wegen des Sturmtiefs «Sabine» ist es in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg zu Stromausfällen gekommen. Am Montagvormittag waren noch jeweils 500 Kunden in Mittelsachsen, im Vogtlandkreis und im Umland von Cottbus betroffen, wie eine Sprecherin der Firma Mitnetz Strom (Kab ..

Sachsenforst: Schäden durch Sturmtief noch nicht absehbar

10.02.2020

Die Auswirkungen von Sturmtief «Sabine» auf die Wälder im Freistaat sind nach Angaben des Staatsbetriebes Sachsenforst derzeit noch nicht absehbar. «Wir wissen noch nicht, ob und welche Schäden der Orkan angerichtet hat», sagte eine Sprecherin am Montag in Pirna. Für die Mitar ..

Bahn nimmt Fernverkehr langsam wieder auf: Ausnahme Bayern

10.02.2020

Die Deutsche Bahn hat damit begonnen, den Fernverkehr nach und nach wieder aufzunehmen. Im Laufe des Vormittags sollen die Züge in weiten Teilen Deutschlands wieder fahren, sagte ein Bahnsprecher. Eine Ausnahme sei Bayern, wo es noch stürmisch sei. Bahnkunden müssen den ganzen ..

Sturmtief «Sabine» verursacht viele Schäden bei Bahn

10.02.2020

Das Sturmtief «Sabine» hat bei der Bahn in Sachsen für viele Schäden gesorgt. Es seien Bäume umgestürzt und Stromleitungen beschädigt worden, teilten die Deutsche Bahn und die Länderbahn Sachsen am Montag mit. Mitarbeiter beider Unternehmen beräumten seit dem Morgen die Streck ..

Sturmtief: Störungen bei der Odeg-Eisenbahngesellschaft

10.02.2020

Wegen des Sturmtiefs «Sabine» müssen auch Reisende der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (Odeg) mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. 55 Meldungen zu Störungen seien erfasst, sagte Odeg-Sprecherin Dietmute Graf am Montagmorgen. Derzeit werde die Strecke erkundet. Das Unternehme ..

Länderbahn stellt Bahnverkehr in Sachsen und Nordbayern ein

09.02.2020

Die Länderbahn hat ihren Zugverkehr in Sachsen und Nordbayern am Sonntag wegen des Sturmtiefs «Sabine» aus Sicherheitsgründen eingestellt. Es seien bereits Schäden an der Infrastruktur entstanden, teilte das Bahnunternehmen mit. Deshalb werde der Zugverkehr im sächsischen Vogt ..

Auch Abellio kündigt wegen «Sabine» massive Behinderungen an

09.02.2020

Zugreisende in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen müssen sich am Montag wegen des Sturmtiefs «Sabine» auch beim Bahnunternehmen Abellio auf erhebliche Behinderungen einstellen. Es werde zu massiven Verspätungen und Zugausfällen kommen, teilte ein Unternehmenssprecher am Son ..

«Sabine» im Anmarsch mit Orkanböen und Starkregen

09.02.2020

Mit dem schönen Wetter in Sachsen ist es vorbei: «"Sabine" ist auf dem Weg», sagte Meteorologin Kathleen Hickmann vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag. Im Westen des Freistaates frische der Wind bereits auf. Bis zum Abend steigere er sich flächendeckend, begleitet von einsetz ..

Stürmisches Wetter im Westen von Sachsen und Thüringen

07.02.2020

Unwetter kommen am Ende der Woche auf den Westen von Sachsen und Thüringen zu. In der Nacht zu Sonntag werden im Thüringer Wald und am Brocken und Fichtelberg erste Sturmböen erwartet, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag sagte. Für Sonntag erwarten d ..

Wetter im Osten: Tauwetter lässt Schnee langsam schmelzen

05.02.2020

Bis Anfang nächster Woche soll der Großteil des Schnees in den Bergregionen von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wieder verschwunden sein. Bis zum Wochenende bleibt es allerdings winterlich, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Mittwoch sagte. Regen- und ..

Hoffen auf Schnee vor Isergebirgslauf in Tschechien

04.02.2020

Vor dem traditionellen Isergebirgslauf im Norden Tschechiens hoffen Veranstalter und Teilnehmer in den nächsten Tagen auf Neuschnee. «Wir werden sehen, was uns das Wetter bringt», sagte Richard Valousek, der Sprecher der Skilanglauf-Veranstaltung, am Dienstag. Man sei auf zwei ..

Wintereinbruch bringt Hoffnung in Skigebiete

04.02.2020

Der Wintereinbruch in der Nacht zum Dienstag beschert den sächsischen Skigebieten nach zuletzt großen Verlusten Hoffnung auf eine Trendwende in den anstehenden Winterferien. Bisher sei der Skibetrieb kaum möglich gewesen, sagte Anne-Katrin Zengler vom Skigebiet Mühlleiten im v ..

Wetter im Osten: Schnee in den Bergen und Nässe im Tiefland

04.02.2020

In den nächsten Tagen bleibt es in bergigen Regionen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verschneit - im Tiefland hingegen ist mit Nässe zu rechnen. Der Schnee, der Montagnacht im Erzgebirge und im Thüringer Wald gefallen ist, soll bis mindestens Mittwoch liegen bleiben, ..

Wintersportregionen reagieren auf Schneemangel

01.02.2020

Schnee bleibt in Sachsen auch gut eine Woche vor Beginn der Winterferien Mangelware. In einigen traditionellen Wintersportregionen in den Mittelgebirgen werden den Urlaubern deshalb alternative Angebote gemacht, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Tourismusve ..

Sturmböen und Regen am Wochenende erwartet

31.01.2020

Für das Wochenende sind in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen starker Wind und Regen angesagt. Besonders in den Mittelgebirgen soll es heftig stürmen, aber auch im Tiefland würden starke Böen erwartet, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Leipzig am F ..

Stürmisch und matschig: Ungemütliches Wetter erwartet

28.01.2020

Das Wetter in den kommenden Tagen zeigt sich in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eher von seiner ungemütlichen Seite. Nach einem Mix aus Schnee, Regen und Graupelschauern am Dienstag bleibe es am Mittwoch überwiegend stark bewölkt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) a ..

Im Osten am Wochenende trocken und bewölkt

24.01.2020

Das Wochenende in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird bewölkt und trocken. «Vereinzelt kann es die Sonne durch die Wolken schaffen», sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes in Leipzig am Freitagmorgen. Die Temperaturen bleiben tagsüber in allen drei Bundesländer ..

Wetter im Osten: Tagsüber mild, Frost in der Nacht

20.01.2020

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bleibt das Wetter bis Mittwoch tagsüber mild, nachts kann man aber mit Frost rechnen. Autofahrer sollten sich in den frühen Morgenstunden auf glatte Straßen einstellen, prognostizierte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Mon ..

Laden...