loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Jugendliche starten Ausbildung bei Schifffahrtsamt Elbe

Symbolbild Schifffahrt / pixabay FunkyFocus
Symbolbild Schifffahrt / pixabay FunkyFocus

Vom Binnenschiffer bis zum Wasserbauer: 61 Jugendliche haben ihre Ausbildung beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Elbe begonnen. Die Azubis lernen an drei Standorten in Dresden, Magdeburg und Lauenburg (Schleswig-Holstein), teilte die Behörde am Dienstag mit. «Unsere Berufe und Aufgaben in schönster Landschaft und Natur sind außergewöhnlich und spannend», so Amtsleiter Tjark Hildebrandt. Auch in Berufen wie Elektroniker, Holzmechaniker oder Vermessungstechniker bildet das Schifffahrtsamt aus. Für das nächste Jahr können sich Azubis bereits bewerben.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe beschäftigt an seinen drei Standorten rund 800 Mitarbeiter und ist zuständig für die internationale Wasserstraße von der tschechischen Grenze bis nach Hamburg - einschließlich der Nebenflüsse Saale und Ilmenau sowie den Elbe-Lübeck-Kanal. Damit betreut das WSA mehr als 1000 Kilometer an Binnenwasserstraßen und 166 Kilometer Dämme und Deiche.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG