DieSachsen.de
User

Freistaat unterstützt Waldbesitzer bei Wiederaufforstung

27.10.2019 von

Foto: Gefällte Stämme von Borkenkäfern befallener Fichten liegen an einem Hang. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild

Sachsens Landwirtschaftsministerium unterstützt Waldbesitzer bei der Wiederaufforstung von geschädigten Waldgebieten. Es stehe ein Budget von 1,85 Millionen Euro zur Förderung von Umbaumaßnahmen bereit, teilte das Ministerium am Sonntag mit. Waldbesitzer könnten bis zum 17. Dezember entsprechende Anträge stellen. Bei einem Aufruf im April seien bereits 3,5 Millionen Euro für den Waldumbau bereit gestellt worden, sagte ein Sprecher des Ministeriums.

«Wir wollen die Waldbesitzer dabei unterstützen, den bereits begonnenen Waldumbau zu forcieren», teilte Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (CDU) mit. Stürme, Schneebruch, Dürre und Borkenkäferbefall hätten in den beiden vergangenen Jahren zur Verlichtung oder Zerstörung von Waldflächen in Sachsen geführt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Gefällte Stämme von Borkenkäfern befallener Fichten liegen an einem Hang. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Forstwirtschaft Wald Klima Sachsen Dresden sz online

Laden...
Laden...
Laden...