loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dresdner Straßenbahn feiert 150.Geburtstag

Eine historischer Triebwagen einer Straßenbahn aus dem Jahr 1927 mit einem Beiwagen aus dem Jahr 1912 stehen für einen Fototermin auf der Augustusbrücke. / Foto: Robert Michael/dpa/ZB/Archivbild
Eine historischer Triebwagen einer Straßenbahn aus dem Jahr 1927 mit einem Beiwagen aus dem Jahr 1912 stehen für einen Fototermin auf der Augustusbrücke. / Foto: Robert Michael/dpa/ZB/Archivbild

Die Dresdner Straßenbahn, von den Dresdnern auch «Glocke» genannt, feiert am Samstag ihren 150. Geburtstag. Am 26. September 2022 sei es genau 150 Jahre her, dass die erste Pferdebahn von Dresden ins Fischerdörfchen Blasewitz rumpelte, teilten die Dresdner Verkehrsbetriebe mit. Inzwischen sei das Nahverkehrsnetz auf mehr als 130 Kilometer Länge angewachsen.

Zur Feier des Tages gibt es ein Fest auf dem Theaterplatz. Auch dabei: Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert. Ihren Spitznamen bekommt die Dresdner «Glocke» übrigens von den kleinen Glocken, die früher in den Straßenbahnwagen hingen und die Abfahrt ankündigten.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer