loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bike24 legt Preisspanne auf 15 bis 19 Euro je Aktie fest

Symbolbild Aktienhandel mit Bike24 / pixabay
Symbolbild Aktienhandel mit Bike24 / pixabay

Der Online-Fahrradspezialist Bike24 hat die Preisspanne für seinen Börsengang auf 15 bis 19 Euro je Aktie festgelegt. Im Zuge der Ausgabe neuer Aktien werde dabei ein Bruttoerlös von rund 100 Millionen Euro angestrebt, wie das auf Fahrräder, Fahrradzubehör und -bekleidung spezialisierte Unternehmen am Dienstag in Dresden mitteilte.

Mit dem Geld aus dem Börsengang will das Unternehmen sein Wachstum beschleunigen und die internationale Expansion vorantreiben. Die Marktkapitalisierung würde auf Basis der Planzahlen zwischen 662 und 812 Millionen Euro liegen.

Insgesamt sollen im Rahmen einer Privatplatzierung bis zu rund 6,7 Millionen neue Aktien ausgegeben werden. Hinzu kommt der Verkauf von bis zu 12 Millionen Bestandsaktien, die hauptsächlich vom aktuellen Großaktionär gehalten werden. Das Platzierungsvolumen könne zudem durch eine Upsize-Option von rund 3,7 Millionen Bestandsaktien aufgestockt werden, hieß es weiter. Außerdem bestehe unter bestimmten Voraussetzungen eine Mehrzuteilungsoption von bis zu knapp 3,4 Millionen Papieren.

Der Streubesitz soll damit bei Platzierung aller Anteilsscheine bis zu 58 Prozent betragen. Die Platzierung soll am 16. Juni beginnen und voraussichtlich am 22. Juni enden. Der erste Handelstag an Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 25. Juni vorgesehen.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG