loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

A14 nach Lastwagen-Unfall in eine Richtung gesperrt

Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild
Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Nach einem Unfall mit drei Lastwagen ist die Autobahn 14 in Höhe Leisnig in Richtung Magdeburg gesperrt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verlor ein Lkw am Dienstagfrüh auf der A14 zwischen Mutzschen und Leisnig seinen Anhänger. Zwei weitere Lkw versuchten daraufhin zu bremsen. Alle drei Lkw sowie der Anhänger stehen nun quer auf der Fahrbahn. Es gibt keine Verletzten. In Richtung Magdeburg sind beide Spuren gesperrt und in Richtung Dresden ist wegen Fahrzeugteilen auf der Fahrbahn eine von zwei Spuren gesperrt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG