loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

DWD: Glatteisgefahr bis Mittwoch im sächsischen Bergland

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Menschen in Sachsen müssen weiter mit Glatteis auf Straßen und Gehwegen rechnen. Es könne noch bis in die Nacht zum Mittwoch Glätte geben, vor allem im sächsischen Bergland, wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag mitteilte. Danach soll sich die Situation entspannen. Winterliche Straßenverhältnisse verursachten am Dienstag vor allem im Dresdner Umland zahlreiche Unfälle.

Bis zum Mittag wurden 49 Unfälle registriert, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurden vier Menschen verletzt. So stürzte am Morgen in Tharandt (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) eine Radfahrerin auf vereister Fahrbahn. Die 43-Jährige wurde in einem Krankenhaus versorgt. Größtenteils registrierte die Polizei aber Blechschäden.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten