loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Weniger Menschen verunglücken auf sächsischen Straßen

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

In Sachsen ist die Zahl der Verunglückten im Verkehr im ersten Halbjahr 2021 gesunken. 5918 Menschen wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres bei Verkehrsunfällen verletzt, das sind 10,6 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Freitag auf Basis vorläufiger Daten mitteilte. 66 Menschen starben zwischen Januar und Juni in Sachsen - drei weniger als im Vorjahr.

Auch bundesweit entwickelten sich die Zahlen laut den Statistikern positiv. In allen 16 Bundesländern zusammen kamen im ersten Halbjahr 1128 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Das seien 12,6 Prozent weniger als im Vorjahr.

Pressemitteilung

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen