loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mit Taschen voller Werkzeug an der Grenze erwischt

Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Winkerkelle in der Hand. / Foto: Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild
Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Winkerkelle in der Hand. / Foto: Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild

Zwei Männer sollen nach Polizeiangaben versucht haben, mutmaßlich gestohlenes Bauwerkzeug über die tschechische Grenze zu bringen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die beiden Männer im Alter von 49 und 24 Jahren bereits am Samstag bei einer Grenzkontrolle aufgefallen. Bei der Kontrolle am Bahnhof Bad Schandau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) fanden Polizeibeamte demnach in einer Tasche mehrere Akkuschrauber, Bohrmaschinen, Kettensägenzubehör und weiteres Werkzeug im Wert von rund 2000 Euro. Einen Eigentumsnachweis oder eine plausible Erklärung hatten die Männer demnach nicht parat. Die Beamten nahmen sie vorläufig fest und beschlagnahmten das mutmaßliche Diebesgut.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen