DieSachsen.de
User

Kleinbus und Transporter kollidieren: Zehn Verletzte

19.06.2020 von

Foto: Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Beim Zusammenstoß eines mit Kindern besetzten Kleinbusses mit einem Transporter sind am Freitag in Dresden zehn Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr kollidierten die beiden Fahrzeuge aus noch ungeklärter Ursache. Dabei überschlug sich der mit einer Fahrerin und acht Kindern besetzte Kleinbus. Die Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. Der Fahrer des Transporters sowie die Kinder wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr sei mit einem Großaufgebot am Ort. Rettungswagen bringen die Verletzten in Krankenhäuser. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Kinder Sachsen Dresden Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...