loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zwickaus nächste Niederlage in 3. Liga: 0:1 gegen Duisburg

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Der FSV Zwickau hat sich in der 3. Liga nicht für seinen hohen Aufwand belohnt und die nächste Niederlage kassiert. Die Sachsen verloren am Dienstagabend gegen den MSV Duisburg 0:1 (0:1). Vor 5224 Zuschauern erzielte Chinedu Ekene (36. Minute) das einzige Tor des Spiels. Nach dem 0:3 in Meppen am Wochenende war es die zweite Niederlage im dritten Spiel für die Sachsen unter Coach Joe Enochs. Zwickau war zuvor seit fünf Spielen ohne Niederlage gegen den MSV.

Wie schon in den ersten beiden Ligaspielen gegen Halle und Meppen versuchten die Sachsen von Beginn an Druck aufzubauen. Trainer Joe Enochs hatte sich von seinem Team viele Strafraumaktionen gewünscht. Viele Chancen sprangen in Halbzeit eins jedoch nicht heraus.

Den ersten richtig guten Abschluss hatten die Duisburger von Trainer Torsten Ziegener, der die Zwickauer 2016 in die 3. Liga geführt hatte, dann aber 2018 im Streit gegangen war. Ekenes Schuss (18.) wehrte der Zwickauer Keeper Johannes Brinkies zur Ecke ab. Bei seiner nächsten guten Gelegenheit köpfte der 23-Jährige den Ball nach einer Flanke dann völlig freistehend zur Führung ein.

Nach der Pause drückte Zwickau wieder, war im Abschluss oder beim letzten Pass aber häufig zu unpräzise. Johan Gomez vergab in der Nachspielzeit die beste Chance auf den Ausgleich.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten