loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Spiel in Mannheim findet statt: Zwei Spieler in Quarantäne

Ein Arzt hält einen Coronavirus-Test in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Arzt hält einen Coronavirus-Test in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

– Fußball-Drittligist FSV Zwickau muss beim Auswärtsspiel bei Waldhof Mannheim auf zwei Spieler verzichten. Im Rahmen der regelmäßigen Routinetests wurden im Vorfeld zwei Akteure positiv auf Covid-19 getestet, teilte der Verein am Freitag mit. Beide Spieler befinden sich in Quarantäne und fallen auch für das darauffolgende Heimspiel gegen den TSV Havelse am 30. Oktober (14.00 Uhr/Magentasport) aus.

Die Auswärtspartie der Westsachsen am Samstag (14.00 Uhr/Magentasport) in Mannheim kann nach der Zusage des zuständigen Gesundheitsamtes durchgeführt werden. Auch bei den Mannheimern war es zu einigen Corona-Ausbrüchen gekommen.

Nachtestungen am Freitagvormittag keine weiteren Auffälligkeiten vermelden, so dass auch das Zwickauer Gesundheitsamt keine weiteren Quarantänemaßnahmen verhängte. Mannheim musste bereits das letzte Spiel bei 1860 München aufgrund mehrerer Corona-Fälle absagen.

Mitteilung des FSV Zwickau

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH