loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Schwedische Skilangläuferin Dahlqvist siegt auch in Dresden

Maja Dahlqvist aus Schweden in Aktion. / Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa
Maja Dahlqvist aus Schweden in Aktion. / Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa

Die überragende Schwedin Maja Dahlqvist hat auch den Sprint-Weltcup der Skilangläuferinnen in Dresden gewonnen. Die 27-Jährige setzte sich am Samstag in der freien Technik auf dem Stadtkurs vor ihrer Landsfrau Jonna Sundling und Anamarija Lampic aus Slowenien durch. Für Dahlqvist war es im vierten Sprintrennen der Saison der vierte Sieg. Die besten Deutschen schieden im Viertelfinale aus. Coletta Rydzek, Victoria Carl, Laura Gimmler, Sofie Krehl, Anne Winkler und Alexandra Danner waren in der Runde der besten 30 Sportlerinnen dabei.

Bei den Männern siegte der Norweger Haavard Solaas Taugböl vor dem Italiener Federico Pellegrino und Lucas Chanavat aus Frankreich. Alle deutschen Starter waren bereits in der Qualifikation ausgeschieden. Überraschend schaffte es auch Alexander Bolschunow nicht ins Viertelfinale. Der Russe hatte im vergangenen Jahr den Gesamtweltcup gewonnen und war drittbester Sprinter gewesen. Der diesjährige Gesamtführende Johannes Hoesflot Klaebo aus Norwegen war gar nicht angetreten.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten