DieSachsen.de
User

Relegation zur 3. Liga: NRW untersagt Rückspiel in Verl

24.06.2020 von

Foto: Der Trainer des SC Verl, Raimund Bertels. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Das Relegations-Rückspiel zur 3. Liga zwischen dem SC Verl und Lok Leipzig darf wegen des Corona-Ausbruchs im Kreis Gütersloh nicht wie geplant am 30. Juni in Verl stattfinden. Das teilte die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen dem SC Verl nach Angaben von Club-Präsident Raimund Bertels am Mittwoch mit. Bertels bestätigte damit einen entsprechenden Bericht der «Neuen Wesfälischen» (Mittwoch).

«Wir haben alles versucht. Jetzt versuchen wir eine gemeinsame Lösung zu finden», sagte Bartels der Deutschen Presse-Agentur. Sein Club stünde deswegen mit dem Deutschen Fußball-Bund und Lok Leipzig in engem Austausch. Am Donnerstag soll in Leipzig das Hinspiel (17.00 Uhr) zwischen den Clubs der Regionalligen Nordost und West stattfinden.

Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstag wieder strenge Corona-Einschränkungen verhängt hatte.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Trainer des SC Verl, Raimund Bertels. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Fußball Regionalliga 3. Liga Relegation Deutschland Nordrhein-Westfalen Sachsen-Anhalt Verl

Laden...
Laden...
Laden...