DieSachsen.de
User

RB Leipzig verlängert Vertrag mit Ilsanker bis 2020

09.01.2017 von

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Vertrag mit Stefan Ilsanker vorzeitig um zwei Jahre bis Ende Juni 2020 verlängert. Das gab RB am Montag im Trainingslager des Aufsteigers im südportugiesischen Lagos bekannt. «Er ist ein absoluter Allrounder», lobte RB-Sportdirektor Ralf Rangnick: «Er ist ein Musterbeispiel für das, was möglich ist.» Ilsanker war im Sommer 2015 von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig gewechselt, damals spielte der Verein noch in der zweiten Liga.«Ich will länger mit dabei sein und schauen, wo die Reise hingeht», kommentierte Ilsanker die Verlängerung seines Vertrags am Montag: «Ich würde nicht unterschrieben, wenn ich nicht glücklich wäre.»Die Bezüge des österreichischen Nationalspielers wurden in dem neuen Kontrakt angehoben. Als Auswahlspieler zu einem Zweitligisten gewechselt zu sein, sei nicht selbstverständlich gewesen. «Das wird jetzt auch honoriert. Entsprechend hat sich der Vertrag verbessert», sagte Ilsanker.Die Leipziger haben damit den größten Teil ihrer Mannschaft längerfristig an sich gebunden. Kurz vor Weihnachten hatte erst Diego Demme (25) bis 2021 verlängert.Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbHBilder: dpa / Jan Woitas

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Portugal Deutschland Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...