loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

RB-Profi Henrichs vor Olympia: «Gold wäre traumhaft»

Benjamin Henrichs von Fußball-Bundesligist RB Leipzig träumt vom Olympiasieg mit dem deutschen Team. «Erstmal müssen wir durch die Gruppenphase. Aber natürlich wäre uns allen die Medaille in Gold am liebsten. Gold wäre traumhaft, dafür werden wir alles geben», sagte der 24-Jährige in einem Interview der «Leipziger Volkszeitung» (Dienstag). 2016 saß Henrichs beim Finale Deutschland gegen Brasilien vorm Fernseher und hatte «Gänsehaut. Ein großartiges Finale, das unsere Jungs leider im Elfmeterschießen verloren haben».

Der Nationalspieler, der nach seiner Ausleihe von Monaco nach Leipzig im vergangenen Sommer immer wieder Knieprobleme hatte, fühlt sich bereit für die Aufgabe in Japan und auch für die neue Spielzeit. «So ein Turnier bringt Praxis und im Idealfall Rückenwind für die ganze Saison. Ich habe im Urlaub mit einem persönlichen Trainer hart an mir gearbeitet, bin fit», betonte der Allrounder und fügte an: «Wenn man nicht schmerzfrei trainieren kann, kann man auch nicht gut spielen. Das Ende der Saison kam für mich zu früh. Da war ich endlich gesund und der Benny, den ich, der Trainer und die Fans sehen wollen. Insofern bin ich vielleicht eine Art Neuzugang für RB.» Bei RB erhielt er einen Vertrag bis 30. Juni 2025.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

LVZ-Interview

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH