loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

RB Leipzigs Moriba für Afrika-Cup nominiert

Leipzigs Interimstrainer Achim Beierlorzer (M) jubelt nach dem Spiel mit Benjamin Henrichs (l) und Ilaix Moriba. / Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Bildarchiv
Leipzigs Interimstrainer Achim Beierlorzer (M) jubelt nach dem Spiel mit Benjamin Henrichs (l) und Ilaix Moriba. / Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Bildarchiv

Top-Talent Ilaix Moriba wird Fußball-Bundesligist RB Leipzig in den ersten Wochen der Rückrunde fehlen. Der 18-Jährige ist am Montag von Guineas Nationaltrainer Kaba Diawara für den Afrika-Cup in Kamerun vom 9. Januar bis 6. Februar nominiert worden. Der im Sommer für 16 Millionen Euro vom FC Barcelona geholte Mittelfeldspieler war für die U17 und U18 Spaniens aktiv, entschied sich jedoch im Sommer für sein Geburtsland. Neben Moriba wurde auch der Ex-Leipziger Naby Keita nominiert.

Guinea trifft bei dem Turnier in der Gruppe B auf den Senegal, Simbabwe und Malawi. Auftaktgegner am 10. Januar (17.00 Uhr) ist Malawi. Das Spiel findet im Stade Kouekong in Bafoussam statt. Zuletzt hatte es vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie allerdings Gerüchte um eine erneute Verschiebung des Turniers gegeben.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten