DieSachsen.de
User

RB Leipzig will nach drei Niederlagen wieder punkten

19.02.2017 von

RB Leipzig will auswärts in der Fußball-Bundesliga nach fast drei Monaten wieder punkten. Der Tabellenzweite verlor die vergangenen drei Partien auf gegnerischen Plätzen. Der letzte Auswärtssieg gelang am 25. November 2016. Heute muss die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl bei Borussia Mönchengladbach antreten. Die Gastgeber sind in der Liga in diesem Jahr noch ungeschlagen. Verzichten muss Hasenhüttl auf den verletzten Stürmer Yussuf Poulsen. Wegen einer Gelbsperre darf Abwehrchef Willi Orban nicht auflaufen, dafür ist Manndecker Marvin Compper wieder spielberechtigt.

Mit einem Sieg könnte RB den Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern in der Tabelle um zwei auf fünf Punkte verkürzen und den Vorsprung auf Rang drei auf acht Punkte erhöhen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Hendrik Schmidt

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Deutschland Nordrhein-Westfalen Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...