DieSachsen.de
User

RB Leipzig will mit Sieg weiter für Königsklasse punkten

11.04.2019 von

Foto: dpa / Jan Woitas

Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss auch im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg auf Stürmer Yussuf Poulsen verzichten. Der dänische Nationalspieler, der in der Liga schon 15 Tore erzielte, nimmt wegen einer Angina immer noch Antibiotika ein und steht deshalb am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wie schon in der Vorwoche gegen Leverkusen nicht im Kader. «Wenn alles normal läuft, wird Yussi am Dienstag wieder ins Training einsteigen und könnte gegen Gladbach vielleicht wieder dabei sein», sagte Coach Ralf Rangnick am Donnerstag.

Neben dem gelbgesperrten Kapitän Willi Orban und dem Langzeitverletzten Dayot Upamecano fehlt auch Tyler Adams. Der US-Amerikaner laboriert an Adduktoren-Problemen. «Wir lassen ihn erst wieder ins Training einsteigen, wenn er komplett schmerzfrei ist», erklärte Rangnick. Dafür könnte der zuvor lange verletzte Emile Smith Rowe erstmals im Kader stehen.

Die in der Liga seit zwölf Spielen ungeschlagenen Leipziger wollen mit dem fünften Erfolg in Serie einen weiteren Schritt Richtung Champions League machen. «Wir wollen gewinnen, aber dafür brauchen wir ein richtig gutes Spiel», meinte Rangnick. Die Sachsen rangieren mit 55 Punkten auf Rang drei und liegen damit drei Zähler vor Eintracht Frankfurt. Der übernächste Gegner Borussia Mönchengladbach als Fünfter hat sieben Punkte Rückstand auf RB.

Das Hinrunden-Duell in Wolfsburg verloren die Roten Bullen mit 0:1. Im Pokal-Achtelfinale hingegen setzte sich RB mit 1:0 durch. «Es wird kein Torfestival geben. Ich rechne wieder mit einem engen Spiel. Aber am Ende ist das egal. Wir wollen gewinnen. Und wenn es ein 1:0 wie im Pokal ist, sind wir zufrieden», meinte Rangnick.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Wolfsburg Deutschland Sachsen Niedersachsen

Laden...
Laden...
Laden...