loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Liverpool-Kapitän freut sich auf RB-Dribbler Keita

Die Vorfreude beim FC Liverpool auf Leipzigs Dribbelkünstler Naby Keita ist riesig. «Ich habe ihn ein paar Mal gesehen, er ist wirklich ein Top-Spieler», sagte Liverpool-Kapitän Jordan Henderson in der «SPORTBILD» (Mittwoch) über seinen künftigen Vereinskollegen. Keita ist der bisher teuerste Einkauf der «Reds», die im Januar 2011 Stürmer Andy Carroll für 40 Millionen Euro von Newcastle geholt hatten. «Okay, er kommt erst im nächsten Jahr, aber ich bin mir sicher, dass der Klub glücklich ist, ihn bekommen zu haben. Er wird uns sicherlich in den nächsten Jahren helfen», betonte Henderson.

Der Transfer des Guineers Keita vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig wurde am Dienstag bestätigt. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt zum 1. Juli 2018 zum Premier-League-Club. Dafür soll der FC Liverpool bereits jetzt eine hohe Extrasumme an den Champions-League-Starter aus Leipzig zahlen. Hinzu würde dann im kommenden Sommer die festgeschriebene Ablösesumme beim ursprünglich bis 2020 laufenden Keita-Vertrag kommen. Dem Vernehmen nach soll sie bei rund 55 Millionen Euro liegen. Das Gesamtvolumen des Transfers soll bei 70 Millionen Euro liegen. Damit bleibt der vor zwei Jahren für 15 Millionen Euro verpflichtete Keita Leipzigs Rekordtransfer.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Guido Kirchner