DieSachsen.de
User

HSV gegen Aue ohne verletzten Kinsombi

02.10.2020 von

Foto: Hamburgs David Kinsombi während eines Spiels. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss vorerst auf David Kinsombi verzichten. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler hat sich im Training einen kleinen Faserriss in der Wade zugezogen und fehlt seinem Team zumindest im Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Erzgebirge Aue, teilte der HSV am Freitag mit. Vom Stamm fällt bei den Hamburgern zudem Abwehrspieler Josha Vagnoman (Bänderriss im Sprunggelenk) noch länger aus. Rick van Drongelen (Kreuzbandriss) steht ebenfalls noch für einige Zeit nicht zur Verfügung.

Ob Sonny Kittel, der am Montag im Punktspiel beim SC Paderborn (4:3) wegen eines grippalen Infekts pausieren musste, gegen Aue schon wieder eingreifen kann, ist noch offen. Der 27 Jahre alte Mittelfeld- und Angriffsspieler sollte nach einer individuellen Einheit im Kraftraum am Freitag in das Mannschaftstraining zurückkehren. Er könnte damit eine weitere Option im Offensiv-Bereich für Neu-Trainer Daniel Thioune darstellen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Hamburgs David Kinsombi während eines Spiels. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga Hamburger SV Aue Deutschland Hamburg

Laden...
Laden...
Laden...