DieSachsen.de
User

Handballer müssen auf verletzten Alen Milosevic verzichten

11.09.2019 von

Foto: Leipzigs Alen Milosevic (M) setzt sich gegen Ludwigshafens Gunnar Dietrich (l) und Frederic Stüber durch. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild

Die Handballer des SC DHfK Leipzig müssen im Bundesliga-Heimspiel an diesem Sonntag gegen FA Göppingen auf Kreisläufer Alen Milosevic verzichten. Der Schweizer Nationalspieler hat sich eine Syndesmosenverletzung zugezogen und wird voraussichtlich drei Wochen ausfallen, teilte der Verein am Mittwoch mit.

«Ich hatte schon nach dem ersten Saisonspiel Probleme mit meinem Sprunggelenk. Wir waren zunächst von einer kleineren Verletzung ausgegangen und ich konnte weiterspielen, doch leider ist keine Besserung eingetreten und ich hatte weiterhin Schmerzen. Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich auf die Platte zurückkehren kann, um der Mannschaft zu helfen», meinte der Kapitän.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Leipzigs Alen Milosevic (M) setzt sich gegen Ludwigshafens Gunnar Dietrich (l) und Frederic Stüber durch. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild

Mehr zum Thema: Handball Bundesliga Leipzig Deutschland Sachsen Baden-Württemberg

Laden...
Laden...
Laden...