DieSachsen.de
User

Handball-Nationaltorhüterin Kramarczyk verlässt HC Leipzig

15.02.2017 von

Handball-Nationaltorhüterin Katja Kramarczyk verlässt den wirtschaftlich angeschlagenen Bundesligisten HC Leipzig. Das gaben die Spielerin und der Verein am Mittwochabend bekannt. Wohin Kramarczyk wechselt, blieb zunächst unbekannt. Am Mittwoch endete die Wechselperiode in der Handball-Bundesliga.

Kramarczyk spielte achteinhalb Jahre für den HCL. In dieser Zeit gewann sie mit dem Club zwei Meisterschaften und zweimal den DHB-Pokal. Die Torhüterin will ihre Karriere nach der Weltmeisterschaft Ende des Jahres beenden. «Auf die Frage, ob die wirtschaftliche Situation des Clubs einen Einfluss auf meine Entscheidung hatte, kann ich nur sagen, dass ich nach wie vor fest an die Zukunft des HC Leipzig glaube», sagte Kramarczyk in einer vom Verein verbreiteten Erklärung.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Hendrik Schmidt

Mehr zum Thema: Handball Bundesliga Frauen Leipzig Deutschland Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...