loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Ex-Trainer über Konrad Laimer: Für junge Spieler ein Vorbild

Leipzigs Spieler Konrad Laimer kommt zur Trainingseinheit. / Foto: Jan Woitas/dpa/Archivbild
Leipzigs Spieler Konrad Laimer kommt zur Trainingseinheit. / Foto: Jan Woitas/dpa/Archivbild

Konrad Laimer vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig ist der ideale Spieler für modernen Pressing-Fußball. Das glaubt sein früherer Trainer der österreichischen U21-Nationalmannschaft, Werner Gregoritsch. Im Interview mit «Spox» und «Goal» lobte Gregoritsch den vom FC Bayern München heiß umworbenen Österreicher in allen Beziehungen. «Konny ist fußballerisch der intensivste Spieler, den ich kenne. Obwohl er nicht viel schreit und gestikuliert, ist er auf dem Platz immer präsent. Mit seiner positiven Aggressivität jagt er 90 Minuten lang jedem Ball hinterher und steckt damit seine komplette Mannschaft an», sagte Gregoritsch.

Besonders auch abseits des Platzes sei Laimer anders als andere Spieler. Er habe großen Respekt vor Hierarchien. «Während er auf dem Platz aggressiv jedem Ball hinterherjagt, ist er privat ein sehr ruhiger, kontrollierter, bedächtiger Bursche. Ich habe ihn noch nie laut erlebt, er fällt kaum auf. Konny mag zwar die Gemeinschaft, ist aber eher der Beobachter», sagte sein ehemaliger Trainer und betonte: «Mit dem Klimbim um den Profifußball kann er nichts anfangen. Jeder junge Spieler sollte ihn sich zum Vorbild nehmen.»

Einen möglichen Wechsel Laimers zum FC Bayern sieht Gregoritsch ohne Risiko für den Spieler. «Konny hat einen Status erreicht, mit dem er bei jeder Spitzenmannschaft der Welt Stammspieler sein kann. Falls er zu den Bayern geht, wird er keine Angst vor dem Konkurrenzkampf haben. Irgendwelche großen Namen interessieren ihn überhaupt nicht.»

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten