loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Erste Einheiten im RB-Trainingslager

Spielbälle liegen auf dem Rasen. / Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Spielbälle liegen auf dem Rasen. / Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Mit zwei Trainingseinheiten ist Fußball-Bundesligist RB Leipzig am Montag ins Trainingslager im österreichischen Aigen im Ennstal gestartet. Leipzigs Trainer Domenico Tedesco bat am Morgen 21 Profis zur ersten Einheit unter Ausschluss der Öffentlichkeit, darunter auch die Verkaufskandidaten Brian Brobbey, bei dem ein Wechsel zu Ajax Amsterdam im Raum steht, sowie den Engländer Ademola Lookman und den Spanier Ilaix Moriba. Am Nachmittag trainierte der Vorjahresvierte der Bundesliga gut eine Stunde vor den Augen von rund 50 Zuschauern.

Während der mit weiteren fünf Torhütern aufgefüllte Kader Spielformen und Umschaltmomente übte, arbeiteten neben dem Platz in einem Physio-Zelt die verletzten Yussuf Poulsen und Josko Gvardiol an ihren Comebacks. Beim an den Adduktoren verletzten Dänen Poulsen wird eine Rückkehr ins Mannschaftraining für September erwartet. Der muskelverletzte Kroate Gvardiol hatte am Morgen seine ersten Laufeinheiten absolviert und soll bis spätestens zum Ligastart beim VfB Stuttgart am 7. August wieder fit sein. Zwischen den beiden Einheiten sagte Co-Trainer Andreas Hinkel zu den Zielen des Trainingslagers, man habe in der erfolgreichen Rückrunde eine gute Basis für die kommende Spielzeit gelegt. Deshalb werde man an der Spielanlage «nichts komplett Neues machen, aber wir wollen an ein paar Stellschrauben drehen. Stillstand ist keine Lösung für uns, wir wollen uns weiterentwickeln und den nächsten Schritt gehen», sagte der 40-Jährige.

Sechs Tage hat der DFB-Pokalsieger für sein Vorbereitungslager veranschlagt, ehe er am Samstag in Wolfsberg den englischen Erstligisten FC Southampton mit dem früheren RB-Trainer Ralph Hasenhüttl testet und noch am Abend in die Messestadt zurückkehrt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten