DieSachsen.de
User

Eisenbichler führt Skisprung-Team in Klingenthal an

01.10.2019 von

Foto: Markus Eisenbichler aus Deutschland reagiert nach seinem Lauf. Foto: Darko Bandic/AP/dpa

Angeführt vom viermaligen Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) tritt das zwölfköpfige deutsche Skisprung-Team am Samstag beim Abschluss des Sommer Grand Prix im sächsischen Klingenthal an. «Wir freuen uns, in Klingenthal vor Heimpublikum anzutreten, reisen dort aus dem Trainingsgeschehen heraus an», sagte der neue Bundestrainer Stefan Horngacher laut einer Mitteilung des Deutschen Skiverbands. «Für unsere Aktiven geht es nun darum, ihren im Training erarbeiteten Leistungsstand auch im Wettkampf zeigen zu können.»

Bester Deutscher der Serie ist Karl Geiger (Oberstdorf) als Siebter, der Japaner Yukiya Sato führt vor dem Polen Dawid Kubacki. Zum deutschen Aufgebot gehören unter anderen auch Lokalmatador Richard Freitag (Aue), Martin Hamann (Aue), Stephan Leyhe (Willingen) und Constantin Schmid (Oberaudorf). Die Qualifikation beginnt am Freitag um 18.00 Uhr, der Wettkampf am Samstag um 16.00 Uhr.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Markus Eisenbichler aus Deutschland reagiert nach seinem Lauf. Foto: Darko Bandic/AP/dpa

Mehr zum Thema: Skispringen Ski nordisch Sommer Grand Prix Deutschland Sachsen Klingenthal

Laden...
Laden...
Laden...