DieSachsen.de

Arbeit für Skispringer: «Fazit ist nicht wahnsinnig gut»

06.10.2019

Dem neuen Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher steht bis zum Weltcup-Saisonstart in sieben Wochen noch viel Arbeit bevor. Seine Schützlinge um Karl Geiger und den dreifachen Seefeld-Weltmeister Markus Eisenbichler erzielten zum Abschluss des Sommer-Grand-Prix im heimische ..

Eisenbichler führt Skisprung-Team in Klingenthal an

01.10.2019

Angeführt vom viermaligen Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) tritt das zwölfköpfige deutsche Skisprung-Team am Samstag beim Abschluss des Sommer Grand Prix im sächsischen Klingenthal an. «Wir freuen uns, in Klingenthal vor Heimpublikum anzutreten, reisen dort aus dem ..

Skisprung-Bundestrainer Horngacher will neue Akzente setzen

01.10.2019

Der neue Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher sieht die großen Erfolge seines Vorgängers Werner Schuster nicht als Last. «Letztendlich wird man daran gemessen, was man selbst produziert, egal, was der Vorgänger erreicht hat», sagte der 50-jährige Österreicher im Gespräch ..

Laden...

Skisprung-Pionierin Ulrike Gräßler verabschiedet

03.10.2018

Skisprung-Pionierin Ulrike Gräßler ist am Mittwoch in Klingenthal vom Leistungssport verabschiedet worden. Die 31-Jährige Polizeiobermeisterin gehörte zu den Athletinnen, die den Damen-Skisprung in Deutschland groß gemacht haben. Die gebürtige Eilenburgerin gewann 2009 bei der ..

DSV-Springer Leyhe und Althaus gewinnen Qualifikation

02.10.2018

Stephan Leyhe und Katharina Althaus haben am Dienstagabend die Qualifikation für das Sommer-Grand-Prix-Finale der Skispringer in Klingenthal gewonnen. Leyhe setzte sich mit 145,5 Metern vor dem Russen Jewgeni Klimow und Ryoyu Kobayashi aus Japan durch. Richard Freitag wurde Vi ..

Gesamtsieger Kot gewinnt mit Schanzenrekord

31.12.2016

Der Pole Maciej Kot hat das Finale des Skisprung-Sommer-Grand-Prix in Klingenthal gewonnen. Der bereits als Gesamtsieger feststehende Kot krönte seine überragende Leistung am Sonntag mit der Einstellung des Schanzenrekords von 143,5 Metern

Freund ist zurück: Solide Sprünge mit viel Steigerungspotenzial

31.12.2016

Severin Freund hat sich mit achtbaren Leistungen auf der Skisprung-Schanze zurückgemeldet. Der Doppelweltmeister von Falun schaffte es am Sonntag zum Abschluss des Sommer-Grand-Prix auf der großen Schanze in Klingenthal auf einen starken zwölften Platz, nachdem er bereits am S ..

Laden...