loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dynamo Dresden nimmt nach negativen Tests Training auf

Fußballspieler des SG Dynamo Dresden. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Fußballspieler des SG Dynamo Dresden. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden kann nach mehrtägiger Quarantäne und Individualtraining am Freitag wieder das Mannschaftstraining aufnehmen. Das Gesundheitsamt Dresden hat dafür Grünes Licht gegeben, da zwei Corona-Testreihen bei allen Spielern sowie dem Trainer- und Betreuerstab negativ ausfielen. Darüber informierte der Verein in einer Pressemitteilung. Am Donnerstag trainierte das Team von Markus Kauczinski zunächst noch in Kleingruppen. Am Samstag trifft Dynamo auf den Halleschen FC (14.00 Uhr/MagentaSport).

«Durch die heute getroffene Entscheidung können wir unseren vollen Fokus und ganze Kraft nun auf die Vorbereitung für das bevorstehende Heimspiel am Samstag gegen Halle richten», sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung. Das Team musste aussetzen, nachdem Ransford-Yeboah Königsdörffer und Pascal Sohm vergangene Woche positiv auf Covid-19 getestet worden waren. Daraufhin mussten auch die Spiele gegen den MSV Duisburg am vergangenen Samstag und gegen den KFC Uerdingen am vergangenen Dienstag abgesagt werden.

3. Liga bei dfb.de

Homepage Dynamo Dresden

Facebook Dynamo Dresden

Twitter Dynamo Dresden

Vereinsmitteilung

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH