loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dynamo Dresden holt Akaki Gogia zurück

Akaki Gogia, hier im Trikot von Union Berlin im Jahr 2020, in Aktion. / Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Akaki Gogia, hier im Trikot von Union Berlin im Jahr 2020, in Aktion. / Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat sich mit Akaki Gogia verstärkt. Der 30-Jährige wechselt vom Schweizer Erstligisten FC Zürich nach Sachsen und unterschrieb einen Vertrag bis 2024, wie der der Club am Montag mitteilte. Eine Ablösesumme wurde nicht genannt. Gogia spielte bereits in der Saison 2016/17 für Dresden, verließ den Verein danach zu Union Berlin. Mit neun Punkten aus sechs Spielen ist Absteiger Dresden unter den Erwartungen in die Saison gestartet.

«Ich hatte hier eine unfassbar intensive, erfolgreiche und schöne Zeit und möchte daran unbedingt wieder anknüpfen. Ich freue mich auf die Herausforderung und habe mir fest vorgenommen, Verantwortung zu übernehmen und mit Leistung voranzugehen», sagte Gogia. Der Mittelfeldspieler absolvierte am Montag den Medizincheck in Dresden und könnte am Samstag (14.00 Uhr/MagentaSport) gegen Borussia Dortmund II zum Einsatz kommen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten