loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Drei Szenarien: So erreicht Leipzig die Champions League

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

RB Leipzig kann am Samstag zum sechsten Mal seit dem Aufstieg in die Bundesliga die Champions League erreichen. Gleich drei Szenarien sind am 33. Spieltag möglich, um das Saisonziel sicher zu fixieren.

  • Königsklasse auf der Couch: Bereits am Freitagabend spielt der SC Freiburg gegen den VfL Wolfsburg. Verlieren die Breisgauer, bleibt es bei vier Punkten Rückstand auf Leipzig und RB hätte einen Platz unter den besten vier Bundesligisten sicher.

  • Königsklasse mit erstem Sieg in München: Ein 0:0 und ein 3:3 - das ist die bisherige Ausbeute der Leipziger in München. Gewinnt man am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) beim FC Bayern, wäre das nicht nur eine Premiere, sondern gleichbedeutend mit dem Einzug in die Champions League - unabhängig vom Freiburger Ergebnis.

  • Königsklasse ohne Sieger: Ein Punktgewinn beim FC Bayern könnte ebenfalls reichen, um ohne Druck ins letzte Saisonspiel zu gehen. Hier benötigt man allerdings die Hilfe des VfL Wolfsburg. Holen die ebenfalls um das internationale Geschäft kämpfenden Niedersachsen einen Punkt in Freiburg, genügt auch RB ein Unentschieden.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten