DieSachsen.de
User

Chemnitzer FC gewinnt Sachsenpokal-Finale beim FC Eilenburg

22.08.2020 von

Foto: Ein Fußball-Spiel. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Fußball-Regionalligist Chemnitzer FC hat am Finaltag der Amateure den Landespokal von Sachsen gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Daniel Berlinski setzte sich im Endspiel beim Oberligisten FC Eilenburg am Samstag mit 2:1 (1:0) durch und trifft in der 1. Runde des DFB-Pokals auf Bundesligist TSG Hoffenheim. Danny Breitfelder (40. Minute) und Kevin Freiberger (71.) erzielten die Tore für den Titelverteidiger. Für den Außenseiter traf Steven Hache (78.). In der 65. Minute scheiterte CFC-Mittelfeldspieler Tobias Müller zudem mit einem Foulelfmeter an Eilenburgs Torhüter Andreas Naumann. Die Partie im Ilburg-Stadion sahen 1000 Zuschauer, wobei der Sicherheitsabstand an manchen Stellen augenscheinlich nicht immer eingehalten wurde.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Fußball-Spiel. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Fußball Pokal Eilenburg Chemnitz Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...