loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bundesliga: Leipzigs Orban stellt Saisonrekord im Passen auf

Leipzigs Willi Orban am Ball. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Leipzigs Willi Orban am Ball. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

RB Leipzigs Abwehrspieler Willi Orban hat sich am Freitagabend den Saisonrekord für die meisten Pässe in einem Spiel geholt. Der 28-Jährige übertraf beim 1:0-Sieg bei Arminia Bielefeld mit 163 Zuspielen Bayer Leverkusens Edmond Tapsoba, der mit 136 Pässen bislang die meisten in nur einer Partie der Saison 2020/21 gespielt hatte. Auch Orbans Teamkollege Lukas Klostermann zog auf der Alm an Tapsoba vorbei, der 24-Jährige spielte 147 Pässe. Orban kam auf eine Passquote von 94 Prozent, Klostermann auf 96 Prozent.

Den Bestwert seit detaillierter Datenerfassung hält Julian Weigl, der dem Datendienstleister Opta zufolge im Trikot von Borussia Dortmund im Mai 2016 im Spiel gegen den 1. FC Köln 210 Pässe gespielt hatte.

Arminia Bielefeld

RB Leipzig

Informationen zum Spiel

Bundesliga-Tabelle

Opta-Tweet

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH