DieSachsen.de
User

Aue will mit Sieg bei St. Pauli Auswärtsbilanz aufbessern

14.06.2020 von

Foto: Dirk Schuster steht mit Maske vor dem Spiel im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue möchte am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim abstiegsbedrohten FC St. Pauli seinen zweiten Auswärtssieg der Saison einfahren. «Wir haben eine Auswärtsbilanz, die sich nicht so gut liest. Diese wollen wir definitiv aufpolieren», sagte Trainer Dirk Schuster.

Obwohl die Sachsen mit 41 Punkten auf dem Konto fast gerettet sind, duldet der 52 Jahre alte Fußballlehrer in den vier verbleibenden Saisonspielen keine Nachlässigkeiten: «Jeder hat hier einen Vertrag unterschrieben, um das bestmögliche Ergebnis am Saisonende zu erreichen. Dazu gehört auch, zum Höhepunkt der Woche topfit zu sein und alles abzurufen.»

Fraglich ist bei den Auern noch der Einsatz der angeschlagenen Tom Baumgart und Marko Mihojevic.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Dirk Schuster steht mit Maske vor dem Spiel im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga St. Pauli Aue Hamburg Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...