DieSachsen.de
User

Angelino-Verbleib bei RB Leipzig offenbar geregelt

08.09.2020 von

Foto: Leipzigs Spieler Angelino in Aktion. Foto: Florian Eisele/RB Leipzig/dpa/Archivbild

Sportdirektor Markus Krösche hat offenbar eine weitere Personal-Baustelle bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig geschlossen. Nach einem Bericht des «Sportbuzzer» bleibt der spanische Außenverteidiger Angelino wie erwartet bei den Sachsen. Der 23-Jährige wird für eine weitere Saison von Manchester City ausgeliehen und anschließend gekauft. Am Montag hatte bereits der «Kicker» berichtet, dass sich RB mit Angelino grundsätzlich über einen Vertrag bis 2025 einig sei. Trainer Julian Nagelsmann hatte bereits vergangene Woche erklärt, dass man kurz vor einer Einigung stehe. Angelino war Ende Januar erstmals von Leipzig ausgeliehen worden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Leipzigs Spieler Angelino in Aktion. Foto: Florian Eisele/RB Leipzig/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Transfers Deutschland Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...