loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Rund 14 700 Frauen in Sachsen 2020 erstmals Mutter geworden

Die Hand eines zwei Wochen altes Neugeborenen liegt in der Hand seiner Mutter. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
Die Hand eines zwei Wochen altes Neugeborenen liegt in der Hand seiner Mutter. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

In Sachsen haben im vergangenen Jahr rund 14 700 Frauen ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Sie waren im Schnitt 29,7 Jahre alt, damit stieg das Alter Erstgebärender weiter leicht von 29,6 im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Freitag mitteilte. Bei 9680 der Erstgeborenen lag demnach das Geburtsdatum nach dem Muttertag im vergangenen Jahr, ihre Mütter feierten an diesem Sonntag also erstmals mit. Nach vorläufigen Ergebnissen wurden 2020 im Freistaat insgesamt rund 33 400 Lebendgeborene gezählt.

2019 lebten rund 491 800 Mütter mit Kindern im Haushalt, bei gut Dreiviertel (77,9 Prozent) gehörten minderjährige Kinder zur Familie. Dabei lebten bei 52 Prozent der Mütter ein Kind, bei 38 Prozent zwei und bei 10 Prozent drei und mehr Kinder im Alter von unter 18 Jahren.

83 Prozent aller Mütter mit minderjährigen Kindern waren 2019 erwerbstätig. Mit 51 Prozent arbeitete etwas mehr als die Hälfte von ihnen in Vollzeit.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH